YogaExpo logo

Radhanath Swami

Die Kraft der Menschlichkeit
Wie ein Mönch um die Welt reist und jeden Tag 250.000 Kinder ernährt

Wenn man sagt, das Leben sei eine Reise, so trifft das wohl auf kaum jemanden so sehr zu wie auf den Mönch und spirituellen Lehrer Radhanath Swami. Als Richard Slavin in eine amerikanische, jüdische Mittelstands-Familie geboren, engagierte er sich früh in der Bürgerrechtsbewegung, unternahm lange Irrfahrten durch die Gegenkultur der 60er und 70er Jahre und suchte stets nach einem tieferen Sinn, der sein Leben erfüllen sollte. Diese Suche, die er eindrücklich in seinem Buch „Journey Home“ beschreibt, führte ihn trampend quer durch Europa, durch den Nahen Osten, durch Afghanistan und Pakistan, bis er schließlich in Indien seine wahre geistige Heimat fand.

Hier entdeckte er, was der Motor seiner weiteren Tätigkeit werden sollte: Durch wirkliche Selbsterkenntnis und der Bereitschaft zu dienen, kultivieren wir Mitgefühl und können zu einem nachhaltigen Wandel in der Welt beitragen!

Mittels dieser einfachen wie praktischen Botschaft baute er in den letzten 25 Jahren in Mumbai, Indien, eine beispiellose Gemeinschaft auf, die Schulen, Waisenhäuser, ökologisch arbeitende Landwirtschaftsbetriebe und Krankenhäuser errichtete und unterhält. Zugleich trägt diese Gemeinschaft dafür Sorge, dass 250.000 Kinder der ärmsten Bevölkerungsschichten jeden Tag ein Mittagessen bekommen. Ärztliche Notversorgungseinrichtungen wurden ebenso in vielen indischen Städten initiiert und auch mobile Versorgungstationen in unterprivilegierten Gegenden gehören zu den Aufgaben dieser Gemeinschaft.

Darüber hinaus ist Radhanath Swami ein gefragter Redner auf Kongressen, traf den Dalai Lama, Mutter Teresa, und wurde von Barack Obama eingeladen. Er reist rund um den Globus, verbreitet seine Botschaft des grenzenlosen Mitgefühls und des sozialen Engagements an Universitäten wie Harvard, Princeton, Stanford und Cambridge und in großen Firmen wie beispielsweise Microsoft und Intel. Seit 40 Jahren Mönch in der Vaishnava-Tradition des Bhakti-Yoga, hat er die Fähigkeit, seinen Zuhörern universelle Lebensprinzipien an die Hand zu geben, die jede abgrenzende Tendenz überschreiten und zwischen den einzelnen Religionen, mit denen er sich intensiv auseinandergesetzt hat, vermitteln.
Im Zuge der Veröffentlichung seines Buches „Journey Home“ in deutscher Übersetzung, wird Radhanath Swami auch nach Deutschland kommen, hier Vorträge halten und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Aktuelle Veröffentlichung:
Radhanath Swami
Journey Home
Autobiografie eines amerikanischen Yogi
360 Seiten
19,95 €
ISBN 978-3-86264-232-8
Hans-Nietsch-Verlag
Das Buch Sofort bestellen

Comments are closed.