YogaExpo logo

Anette MĂĽller-Leisgang und Susi RĂĽth

Vortrag und Demo des Ayurveda-Instituts MĂĽnchen am Samstag, 11:30 Uhr

Fit durch den Winter mit Ayurveda

Referentinnen: Dr. Anette MĂĽller-Leisgang und Susi RĂĽth

Ayurveda bedeutet Wissen vom langen Leben. Die drei Doshas, Vata – Pitta – Kapha, Bestandteile jedes Körpers, können je nach Konstitution und Jahreszeit aus dem Gleichgewicht geraten.
Im Winter wird Vata durch die Kälte draußen verstärkt. Es entsteht oft ein Vata-Ungleichgewicht, besonders bei Personen mit Vata-Konstitution. Die Kälte erhöht auch Kapha- eine Verschleimung der Atemwege ist die Folge.
Der Vortrag wird die wichtigsten Methoden im Ayurveda erläutern und demonstrieren, die das Gleichgewicht der Doshas im Winter wieder herstellen.
Besondere Kräuter zur Steigerung der Abwehrkraft sind ein weiterer Pluspunkt im Ayurveda, um fit durch den Winter zu kommen. Lassen Sie sich überraschen von den vielen Möglichkeiten der indischen Medizin.
Fr. RĂĽth wird eine VorfĂĽhrung von Nasya, einer sehr wirkungsvollen Schleimhautbehandlung machen.
Freiwillige dazu dĂĽrfen sich gern melden!

Dr. med. Annette MĂĽller-Leisgang
studierte Ayurveda zum ersten Mal vor fast 30
Jahren an der Universität in Poona, bildete sich dann im In – und Ausland und bei
bekannten indischen Vaidyas fort. Sie leitet seit 1998 das Ayurveda-Institut in MĂĽnchen und ist Moderatorin der Ayurveda-Therapeuten-Gruppe auf Xing.

In Zusammenarbeit mit Dr. med. Atul Thombare, Pune, Vaidya und Studienkollege,
führt sie seit Jahren die Münchner Ayurveda-Tage mit Vorträgen, Seminaren,
Beratungen und Kochkursen durch.
www.ayurveda-institut-muenchen.de

Susi RĂĽth ist Cheftherapeutin im Ayurveda-Vitalzentrum in MĂĽnchen-Solln. Sie ist
seit Jahrzehnten erfahren in allen Arten ayurvedischer Behandlungen.
So bekommen Sie im Ayurveda Vitalzentrum alle klassischen Ayurveda –
Therapieverfahren: Die innere Reinigung bei Magen- und Darmerkrankungen
mit Heilkräuter – Extrakten und sanften Ă–len, vierhändige Synchronmassagen mit
medizinischen Ölen oder Kräuterpasten, um die Toxine im Körpergewebe zu lockern
und gleichzeitig tief zu entspannen, Kräuterdampfbäder, die den Abtransport von
belastenden Schlacken und die Entgiftung der Haut fördern oder Wärmepackungen
bei lokalen Gelenk- oder Muskelschmerzen.
Frau RĂĽth stellt fĂĽr jeden eine ganz individuelle Entschlackungskur zusammen und
kommt auch ins Haus.
www.ayurveda-vitalzentren.de

Comments are closed.